Maskenpflicht auch im Unterricht und Rauchverbot

Seit 16.10.2020 gilt eine neue Corona-Verordnung – sofern die Corona-Inzidenz größer als 35 pro 100.000 Einwohnern ist. Stand 16.10.2020 beläuft sich die Zahl auf 38 pro 100.000 Einwohnern.

Ab sofort treten folgende Einschränkungen in Kraft:

Der Mund- und Nasenschutz ist auch in den Unterrichtsräumen zu tragen – dies gilt für alle Schüler*innen und Lehrkräfte.

Mindestens alle 20 Minuten muss der Klassenraum zwei bis drei Minuten quergelüftet werden.

Das Rauchen auf dem ganzen Schulgelände ist ab sofort komplett untersagt.

Es besteht Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände.


Beachten Sie die neuen Dokumente im Corona-Infoportal: